• MEDAP Saugeinheit kompakt

    Kompakte
    Saugeinheit
    speziell für die
    Intensivstation

MEDAP Saugeinheit kompakt

Praktisch für die Intensivstation

Die praktische Kombination aus Traggestell mit Sekretbehälter, Spülbehälter und Absaugarmatur eignet sich ideal für den Einsatz auf der Intensivstation. In Verbindung mit den unterschiedlichen Anwendungssets für die Sekretabsaugung bietet die Saugeinheit kompakt eine leistungsstarke, fein regulierbare Bronchialabsaugung.

Anwendungen

  • Klinik
  • Intensivstation
  • Pflegestation

Komplette Saug­einheit

Das Traggestell bildet mit Absaugarmatur, Sekretbehälter und Spülbehälter eine komplette Saugeinheit, die wahlweise an eine Geräteschiene gesteckt oder auf den Boden gestellt werden kann. Der Tragegriff ermöglicht einen einfachen Transport der Saugeinheit.

Flexibler Einsatz

Sekretbehälter mit Geräteträger nach DIN EN ISO 19057 (30 x 5 mm) können in die Geräteträgeraufnahmen gesteckt werden. Je nach verwendetem Sekretbehälter können die Geräteträgeraufnahmen durch die Lochleisten individuell in der Höhe angepasst werden. Für Sekretbehälter mit Geräteträgern mit 45 mm Breite gibt es passende Geräteträgeraufnahmen als Zubehör.

Verschraubung

Die Absaugarmaturen S VAC bzw. S AIR sowie die FINA VAC bzw. FINA AIR gibt es in einer speziellen Version mit einer Verschraubung, die direkt an das Traggestell angeschraubt werden können.

Drauf­sicht­manometer

Die FINA VAC und FINA AIR gibt es zur Erleichterung der Ablesbarkeit mit einem speziellen Draufsichtmanometer.

Technische Daten

MEDAP S VAC Saugeinheit kompakt / VakuumMEDAP FINA Saugeinheit kompakt / VakuumMEDAP S AIR Saugeinheit kompakt / DruckluftMEDAP FINA Saugeinheit kompakt / Druckluft
ArtikelnummerHM57525639, HM57525640HM57525260, HM57525262HM57525693, HM57525694HM57525259, HM57525261
GasartVakuumVakuumDruckluftDruckluft
Saugleistung100 l/min≥ 50 l/min≤ 36 l/min> 30 l/min
Max. Vakuum mbar-1.000 mbar-800 mbar-780 mbar-800 mbar
Vakuumregelbereich0 bis -100 kPa0 bis -80 kPa0 bis -78 kPa0 bis -80 kPa
Anschluss an ZVA/ SteckachseNIST, Anschlussschlauch VAC mit Entnahmestecker DINNIST, Anschlussschlauch VAC mit Entnahmestecker DINNIST, Anschlussschlauch VAC mit Entnahmestecker DINNIST, Anschlussschlauch VAC mit Entnahmestecker DIN
Nenndruck Gasversorgung-100 bis -60 kPa-100 bis -60 kPa-250 bis -600 kPa500 kPa
Abmessungen (H x B x T)400 x 220 x 460 mm400 x 220 x 460 mm400 x 220 x 460 mm400 x 220 x 460 mm
Gewicht2.300 g3.100 g2.500 g3.100 g
Druckluftverbrauch--63 l/min bei 500 kPaca. 50 l/min bei 500 kPa

Downloads

Titel Datum Erweiterung Größe Sprache
Broschüren & Flyer
Broschüre Absaugung ZVA 28.09.2020 pdf 2,76 MB de
Broschüre MEDAP FINA SUCTION 28.09.2020 pdf 463,03 KB de
Broschüre MEDAP Medizinische Absaugsysteme 28.09.2020 pdf 1,42 MB de
Broschüre MEDAP S AIR 28.09.2020 pdf 420,23 KB de
Broschüre MEDAP S VAC 28.09.2020 pdf 497,61 KB de
Technische Dokumentationen
Declaration of Conformity / Konformitätserklärung Suction unit, gas powered / Absauggerät, gasbetrieben 08.09.2020 pdf 185,91 KB de, en
Declaration of Conformity / Konformitätserklärung Suction unit, vacuum / Absauggerät, Vakuum 08.09.2020 pdf 200,71 KB de, en
Gebrauchsanweisung MEDAP Sekretbehälterhalter 14.09.2020 pdf 1,21 MB de

Zubehör

Anschlussschläuche bietet ATMOS für Vakuum und Druckluft in mehreren Schlauchlängen, mehreren Konnektionsformen sowie in farbneutral und ISO-Farbkodierung an.

Für Sekretbehälter mit Geräteträger in einer Breite von 45 mm gibt es spezielle Geräteträgeraufnahmen.

Kontakt

Sie interessieren sich für dieses Produkt?