• ATMOS Notfallsauger

    Mobiler
    Notfallsauger
    für freie Atemwege

ATMOS Notfallsauger

Breites Einsatzgebiet sowie ein sicherer Einsatz sind garantiert

Bei der Absaugung des Mund- und Rachenraumes eines Patienten bzw. bei einer endotrachealen Absaugung sorgt der ATMOS Notfallsauger schnell für freie Atemwege. Die hohe Saugleistung der elektrischen Absaugpumpe sowie die einfache Handhabung des Gerätes sichern eine effektive und schnelle Behandlung des Patienten. In allen Patientengruppen von Neugeborenen bis zu Hochbetagten, von ambulanten, leicht Erkrankten bis hin zu Schwerstverletzten kann es plötzlich zu Notfällen kommen. Das Notfallabsauggerät zählt neben der Notfallbeatmung, dem Defibrillator und dem mobilen Monitoring zur lebensrettenden Notfallausrüstung – ein Muss auf jeder Station.

Anwendungen

  • Klinik
  • Notfallmedizin
  • Intensivstation
  • Pflegestation
  • Innerklinische Transporte
  • Innerklinische Notfälle
  • Alten- und Pflegeheime

Hohe Saug­leistung für jeden Notfall­patienten

Mit einem stufenlosen Absaugbereich von 0 bis −800 mbar und verschiedenen Saugleistungen (26 l/min bzw. 34 l/min) können die akkubetriebenen Absauggeräte in jeder Notfallsituation eingesetzt werden und erfüllen alle Anforderungen.

Optimale Bedien­barkeit

  • Übersichtliches Bedienfeld stellt erreichtes Vakuum per LED-Statusanzeige dar
  • Automatische Funktionskontrolle
  • Unterbringung des Absaugschlauchs in der seitlichen Schlauchhalterung
  • Robustes Gehäuse aus stoßsicheren Materialien
  • Kippsicher durch niedrigen Schwerpunkt
  • Einfacher Akkuwechsel von außen und ohne Werkzeug durch den Anwender möglich

Sicher und mobil

  • Zur direkten Montage an einer Wand bzw. an einer Normschiene am Notfallwagen
  • Einfache Entnahme des Gerätes aus der Halterung dank Einhand-Entriegelung per Tastendruck
  • Die Notfallsauger können im Akkubetrieb bis zu 60 min eingesetzt werden

ATMOS E 341 Battery

Das optimale Gerät, wenn Zeit und Saugleistung von höchster Bedeutung sind. Durch die elektronisch voreingestellten Vakuumwerte und der hohen Saugleistung ist eine schnelle und sichere Absaugung garantiert. Keine komplizierten Einstellungen, keine Unsicherheit. Das Gerät ist einfach zu bedienen.

ATMOS C 341 Battery

Das optimale Gerät, wenn Saugleistung und präzise Einstellung von höchster Bedeutung sind. Dank der stufenlosen Vakuumeinstellung kann die Saugleistung individuell auf den Patienten abgestimmt werden. Die stufenlose Vakuumeinstellung ermöglicht eine exakte und auf die Situation abgestimmte Saugleistung. Es können Werte zwischen −0,05 bar und −0,8 bar eingestellt werden. Für den Einsatz bei Säuglingen, Kindern und Erwachsenen.



Varianten

Die ATMOS Notfallsauger (ATMOS C 341 Battery und ATMOS E 341 Battery) können mit folgenden Sekretbehältersystemen verwendet werden:

CE_341_Varianten.jpg

Mehrweg-Behältersystem (DDS)

CE_341_Varianten2.jpg

Einweg-Behältersystem Serres®

CE_341_Varianten3.jpg

Einweg-Behältersystem Medi-Vac®

CE_341_Varianten4.jpg

Universalhalterung

Technische Daten

ATMOS C 341 BatteryATMOS E 341 Battery
Artikelnummer318.1300.0, 318.1400.0, 318.1600.0, 318.17000.0319.1000.0, 319.1100.0, 319.1200.0, 319.1300.0
Saugleistung26 l/min34 l/min
Max. Vakuum−80 kPa
−800 mbar
−80 kPa
−800 mbar
BetriebsartKurzzeitbetrieb (45 min ein, 90 min aus)Kurzzeitbetrieb (60 min ein, 120 min aus)
Spannung100-240 V, 50/60 Hz100-240 V, 50/60 Hz
Abmessungen (H x B x T)277 x 370 x 146 mm277 x 370 x 146 mm
Gewicht4,6 kg3,65 kg
Lautstärke< 60 dB (A)< 60 dB (A)
AkkutypBleiLithium-Ionen
Akkubetrieb0,75 h1 h
Akkuladezeit14 h4 h

FAQ

Worin unterscheiden sich die beiden Notfallsauger?

ATMOS C 341 Battery

ATMOS E 341 Battery

Saugleistung

26 l/min

34 l/min

Akku

Bleiakku

Lithium-Ionen-Akku

Akkulaufzeit

45 min

60 min

Akkuladezeit

>6h

ca. 4 h

Gewicht

4,6 kg

3,65 kg

Vakuumeinstellung

Individuell einstellbar

4 Stufen


Wie lange kann ich die Geräte einsetzen?

Die ATMOS Notfallsauger können 60 min (ATMOS E 341 Battery) bzw. 45 min (ATMOS C 341 Battery) eingesetzt werden.

Kann ich die ATMOS Notfallsauger an meinem Notfallwagen in der Klinik fixieren?

Ja. Die ATMOS Notfallsauger können mit der Wand- und Gerätehalterung an der Normschiene des Notfallwagens befestigt werden. Die Entnahme des Gerätes erfolgt einfach durch die Einhand-Entriegelung per Tastendruck.

Können die ATMOS Notfallsauger im Rettungswagen eingesetzt werden?

Nein. Die ATMOS Notfallsauger sind nicht zugelassen für den Einsatz im Rettungswagen. Die Notfallsauger wurden nicht nach DIN EN 1789 geprüft.

Was bedeutet DDS-Mehrweg-Behältersystem?

DDS steht für Direct-Docking-System, d. h. der Mehrweg-Sekretbehälter wird direkt mit dem Notfallsauger verbunden. Zwischen dem Absauggerät und dem Sekretbehältersystem wird kein Verbindungsschlauch benötigt. Es wird ausschließlich der Patientenabsaugschlauch mit dem Mehrweg-Sekretbehälter verbunden. Eine falsche Verbindung ist somit ausgeschlossen.

Welche Sekretbehältersysteme können mit den ATMOS Notfallsaugern verwendet werden?

Die ATMOS Notfallsauger können mit DDS-Mehrweg-Sekretbehälter oder mit den Einweg-Behältersystemen von Serres® und Medi-Vac® eingesetzt werden. Die Universalhalterung ist für weitere Sekretbehälter mit einem Durchmesser von 11,5 bis 12,5 cm geeignet.

Downloads

Titel Datum Erweiterung Größe Sprache
Broschüren & Flyer
Broschüre Atemwegsabsaugung 28.09.2020 pdf 1,55 MB de
Broschüre ATMOS C 341 Battery / ATMOS E 341 Battery 07.10.2020 pdf 1,19 MB de
Broschüre Medizinische Absaugsysteme 28.09.2020 pdf 4,00 MB de
Technische Dokumentationen
Declaration of Conformity / Konformitätserklärung Accessories Fixation / Zubehör Befestigungen 11.09.2020 pdf 196,62 KB de, en
Declaration of Conformity / Konformitätserklärung Suction unit, transportable / Absauggerät, Notfall 08.09.2020 pdf 100,40 KB de, en
Gebrauchsanweisung ATMOS C 341 Battery 17.09.2020 pdf 2,16 MB de
Gebrauchsanweisung ATMOS E 341 Battery 17.09.2020 pdf 2,35 MB de
Kurz-Gebrauchsanweisung ATMOS C 341 Battery 17.09.2020 pdf 960,07 KB de
Kurz-Gebrauchsanweisung ATMOS E 341 Battery 17.09.2020 pdf 972,08 KB de

Zubehör

Mehrweg-Behältersystem bestehend aus einem Sekretbehälter, einem Sekretbehälterdeckel, einem Filterhalter inkl. DDS-Bakterienfilter und einer Schwimmerkugel.

Einfache Entnahme der ATMOS Notfallsauger aus der Halterung dank Einhand-Entriegelung per Tastendruck. Zur direkten Montage der ATMOS Notfallsauger an einer Wand bzw. an einer Normschiene.

CE_341_Zubehoer3.jpg

Kfz-Anschlusskabel für ATMOS Notfall­sauger, Anschluss 12 V~

Schlauch, der den Sekretbehälter mit der Absaugstelle verbindet. Verschiedene Absaugschläuche (wiederaufbereitbar oder zum einmaligen Gebrauch) in verschiedenen Größen und Längen.

Ein hydrophober Bakterienfilter verhindert eine Kontamination des Absauggerätes und schützt das Produkt vor Bakterien.

Serres®- und Medi-Vac®-Einweg-Behältersysteme können mit den ATMOS Notfallsaugern verwendet werden.

Kontakt

Sie interessieren sich für dieses Produkt?