• ATMOS iQam

    Intelligente
    Endoskopiekamera
    für die HNO

ATMOS iQam

Schnelle und umfassende
endoskopische Diagnostik

Kennzeichnend für das ambulante HNO-Umfeld ist ein hoher Patientendurchlauf. Um jedem Patienten die bestmögliche Betreuung zu bieten und gleichzeitig effizient arbeiten zu können, benötigen HNO-Anwender Tools, die vor allem in puncto Handling überzeugen: so wie die neue ATMOS iQam Endoskopiekamera.

Ziehen Sie, um das Objekt zu drehen

Anwendungen

  • Klinik
  • HNO-Ambulanz
  • HNO-Behandlungszimmer
  • HNO-Praxis
  • Gynäkologie-Praxis
  • Arztpraxis
  • Phoniatrie

INNOVATIVER ENDOSKOP-KOPPLER

Der Entriegelungshebel am Endoskopkoppler der ATMOS iQam lässt sich mit einem Finger lösen. Das nicht mehr benötigte Endoskop kann entfernt und das neue Endoskop einfach in die Kamera eingesteckt werden.

ZENTRIERTE ENTRIEGELUNG

Der Endoskopkoppler ist fest mit dem Kameragehäuse verbaut. Die Position des Entriegelungshebels ist dadurch immer gleichbleibend und gut erreichbar.

EINHÄNDIGER ENDOSKOP- WECHSEL

QuickLock ermöglicht es, die Kamera einhändig an das benötigte Endoskop aufzuklicken und reduziert dadurch den Handlingaufwand rund um den Endoskopwechsel auf ein Minimum.

STROBOSKOPIEFÄHIG

Dank neuester Sensortechnologie und innovativer Steuerung eignet sich die ATMOS iQam in Verbindung mit einem Stroboskop auch für die Stimmlippendiagnostik.

  • slide

    Optisches und haptisches Feedback

    Einzelbild­aufnahme

    Einzelbilder lassen sich einfach per Fingertipp erstellen. Nach jeder Aufnahme blinkt die LED-Lampe an der ATMOS SensorUnit einmalig in Blau. Zusätzlich erhält der Anwender ein haptisches Feedback in Form einer Vibration.

  • slide

    Optisches und haptisches Feedback

    Video­aufnahme

    Videoaufnahmen lassen sich einfach per Fingertipp starten bzw. stoppen. Die LED-Lampe an der ATMOS SensorUnit leuchtet während der Aufnahmezeit konstant in Rot. Zusätzlich erhält der Anwender ein haptisches Feedback in Form einer Vibration.

  • slide

    Optisches und haptisches Feedback

    Einfache Aktivierung

    Um die ATMOS iQam zu starten, reicht es, die Kamera in die Hand zu nehmen. Der integrierte Bewegungssensor löst den Aktiv-Modus aus: Der Anwender erhält neben dem visuellen auch ein haptisches Feedback in Form einer Vibration.

ErgoDesign

Ermüdungsarmes Arbeiten

Hochwertige Materialen und eine ausbalancierte Form sorgen dafür, dass die neue ATMOS iQam ideal in der Hand liegt. Der Anwender kann während der gesamten Untersuchung eine angenehme Haltung einnehmen und zeitintensive diagnostische Untersuchungen sicherer und einfacher durchführen.

ErgoDesign
Ergonomisches Gehäuse
für einfache Handhabung

EINHÄNDIGE VERLAGERUNG DER SCHÄRFEEBENE

Der leichtgängige Fokussierring ATMOS FocalShift lässt sich mit einem Finger bedienen und ermöglicht es dem Anwender, die Schärfeebene während der Untersuchung nach Bedarf zu verschieben.

ABNEHMBARES KAMERAKABEL

Das Kamerakabel der neuen ATMOS iQam kann ohne Werkzeug abgenommen werden, wodurch die Reinigung einfacher und sicherer durchgeführt werden kann.

WASSERDICHTES GEHÄUSE

Die neue ATMOS iQam verfügt über ein wasserdichtes Gehäuse und kann mit gängigen Reinigungsmitteln unter fließendem Wasser gereinigt werden.

ATMOS 360° diagnostics

ATMOS 360° diagnostics ist ein modular erweiterbares Komplettprogramm aus anbindungsfähigen Modulen und Geräten sowie der dazugehörigen Bediensoftware. Unsere Lösung deckt die Bereiche Diagnostik, Visualisierung und Patientenverwaltung ab und lässt sich problemlos in die vorhandenen Strukturen einbinden – für eine schnelle, sichere und wirtschaftliche HNO-Diagnose.

Video

Technische Daten

ATMOS iQam


Art. Nr. 507.6000.0
Leistungsaufnahme

2,5 W

Abmessungen (H x B x T)

90 x 57 x 77 mm

Gewicht

0,180 kg

Auflösung

1280 x 960 Pixel

Sensortechnologie

CMOS

Schnittstellen

USB 2.0

FAQ

Die Kamera erkennt das angeschlossene Endoskop nicht. Was kann ich tun?

Folgende Gründe können dafür verantwortlich sein:

  • Das Endoskop ist nicht richtig aufgesteckt. Entnehmen Sie das Endoskop und schließen Sie es erneut an.
  • Das von Ihnen angeschlossene Endoskop besitzt einen Durchmesser außerhalb des ATMOS Portfolios. In diesem Fall wird das Endoskopbild 1:1, also ohne Software-Korrekturen, auf dem Monitor angezeigt. Für genauere Informationen kontaktieren Sie bitte Ihren ATMOS Kundendienst.
Das Live-Bild der iQam wird nicht angezeigt. Was kann ich tun?

Prüfen Sie als Erstes, ob alle Steckkontakte des Kamerakabels richtig eingesteckt sind. Sollte das Bild dann immer noch nicht angezeigt werden, überprüfen Sie im Auswahlfeld für die Videoquellen (dieses befindet sich unten rechts im Fenster der ATMOS Capture Suite Visualisierungssoftware), ob die ATMOS iQam auch als Videoquelle definiert wurde. Nehmen Sie bei Bedarf eine Korrektur der ausgewählten Videoquelle vor.

Die Kamera wechselt nicht in den Standby-Modus. Was kann ich tun?

Möglicherweise wurde die Funktion in den Einstellungen der Software deaktiviert. Um diese wieder zu aktivieren, klicken Sie auf das Zahnrad-Icon „Einstellungen“. Das Einstellungsfenster öffnet sich automatisch. Wählen Sie als Nächstes den Reiter „iQam“ aus und aktivieren Sie die Funktion „Auto Standby/Wake up“.

Die Kamera reagiert nicht auf das Antippen der SensorUnit. Was kann ich tun?

Möglicherweise wurde die Funktion in den Einstellungen der Software deaktiviert. Um diese wieder zu aktivieren, klicken Sie auf das Zahnrad-Icon „Einstellungen“. Das Einstellungsfenster öffnet sich automatisch. Wählen Sie als Nächstes den Reiter „iQam“ aus und aktivieren Sie die Funktion „Tap-Funktion“.

Ich habe bereits eine Software eines anderen Anbieters. Kann ich die ATMOS iQam trotzdem verwenden?

Die gängigen Videoprogramme erkennen die ATMOS iQam und können das Bild darstellen bzw. verarbeiten. Für den vollen Funktionsumfang benötigen Sie die ATMOS Capture Suite. Die Viewer-Lizenz (exkl. Bild- und Videoaufnahme-Funktion) ist kostenfrei. Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie bitte Ihren ATMOS Kundendienst.

Welche Möglichkeiten gibt es, die ATMOS iQam zu reinigen?

Die ATMOS iQam kann mit allen gängigen Reinigungsmitteln und -methoden manuell aufbereitet werden. Ihr dichtes Gehäuse ermöglicht sogar die Durchführung einer Tauchdesinfektion. Bei Fragen zu Aufbereitungsprozessen und -chemikalien kontaktieren Sie bitte Ihren ATMOS Kundenservice.

Kann ich die Kamera auch als Stand-alone-Lösung ohne eine ATMOS HNO-Behandlungseinheit verwenden?

Die ATMOS iQam kann mithilfe des mitgelieferten USB-Kabels an jeden handelsüblichen PC oder Tablet-PC angeschlossen und in Kombination mit einer entsprechenden Software eingesetzt werden.

Die Kamera erwärmt sich bei längerer Nutzungsdauer. Ist das ein Problem?

Genau wie bei vielen anderen Endoskopkameras tritt auch bei der ATMOS iQam eine moderate Erwärmung auf, die absolut üblich ist und keinerlei Grund zur Beunruhigung darstellt. Umfangreiche Tests haben bewiesen, dass die ATMOS iQam die genormten Temperaturwerte nicht überschreitet und die Erwärmung keinerlei Auswirkungen auf die Handhabung oder die Bildqualität hat.

Downloads

Titel Datum Erweiterung Größe Sprache
Broschüren & Flyer
Broschüre ATMOS 360° diagnostics 21.09.2020 pdf 2,86 MB de
Broschüre ATMOS iQam 21.09.2020 pdf 1,69 MB de
Technische Dokumentationen
Declaration of Conformity / Konformitätserklärung Cameras, Video, Endoscope / Kamera, Video-, Endoskop 11.09.2020 pdf 71,46 KB de, en
Gebrauchsanweisung ATMOS iQam 21.09.2020 pdf 989,28 KB de
Quick Start Guide iQam 24.09.2020 pdf 2,00 MB de, en
Software
ATMOS 360° install.zip 15.10.2020 zip 122,81 MB de, en, fr

Kontakt

Sie interessieren sich für dieses Produkt?