• ATMOS Einweg-Absaugsystem

    Modernes Flüssigkeits-
    Auffangsystem
    für jede Situation

ATMOS Einweg-Absaugsystem

Modernes Flüssigkeits-Auffangsystem für jede Situation

Die medizinische Absaugung ist seit mehr als 100 Jahren die Kernkompetenz von ATMOS MedizinTechnik. Ob im Krankenhaus, im Rettungsdienst oder im Homecare-Bereich, ob elektrische Absaugung oder Absaugung über die zentrale Gasversorgung: ATMOS bietet immer eine leistungsstarke und wirtschaftliche Lösung. Das neue ATMOS Einweg-Absaugsystem lässt sich optimal mit allen Absauggeräten kombinieren.

Anwendungen

  • Klinik
  • Allgemeinmedizin
  • OP / Anästhesie
  • Pflegestation
  • Arztpraxis
  • Zahnarztpraxis und Kieferchirurgie
  • Praxis MKG-Chirurgie
  • Ambulantes OP-Zentrum
  • Homecare-Bereich

Absaugbeutel aus Polyethylen (PE)

Die Absaugbeutel sind aus weichem und trotzdem sehr stabilem, hochtransparentem Polyethylen. Dies erlaubt ein leichtes Einsetzen in den Aufnahmebehälter und einen zuverlässigen Schutz vor Platzen. Polyethylen ist in der Herstellung umweltfreundlich und verbrennt rückstandsfrei zu CO2 und Wasser.

Langlebige Aufnahmebehälter

Die Aufnahmebehälter sind aus hochtransparentem Polycarbonat (PC). Ein stabiler Steg am Geräteträger und ein langer Führungssteg für den L-Konnektor sorgen für eine lange Lebensdauer. Die Aufnahmebehälter können bei 121°C autoklaviert werden.

Für jedes Volumen

Das ATMOS Einweg-Absaugsystem gibt es in 1, 2 und 3 l. Für noch größere Volumina ist eine Serienschaltung möglich.

Geliermittel

Die Absaugbeutel gibt es wahlweise mit oder ohne Geliermittel. Auf Wunsch kann das Geliermittel durch die Öffnung am Beuteldeckel auch nach dem Absaugen eingefüllt werden.

Video



Varianten

ATMOS Aufnahmebehälter

  • Material: PC
  • Durchmesser: 107 mm
  • Höhe: 189 mm
  • Autoklavierbar bei 121 °C
  • Geräteträger: 30 mm x 5 mm
  • Material: PC
  • Durchmesser: 107 mm
  • Höhe: 342 mm
  • Autoklavierbar bei 121 °C
  • Geräteträger: 30 mm x 5 mm
  • Material: PC
  • Durchmesser: 122 mm
  • Höhe: 354 mm
  • Autoklavierbar bei 121 °C
  • Geräteträger: 30 mm x 5 mm

ATMOS Absaugbeutel

  • Material: PE
  • Packungsgröße: 100 Stück
  • Hydrophober Bakterienfilter
  • Ausgussöffnung vorhanden
  • Einlassöffnung: 8 mm bis 12 mm
  • Material: PE
  • Packungsgröße: 100 Stück
  • Hydrophober Bakterienfilter
  • Ausgussöffnung vorhanden
  • Einlassöffnung: 8 mm bis 12 mm
  • Material: PE
  • Packungsgröße: 70 Stück
  • Hydrophober Bakterienfilter 
  • Ausgussöffnung vorhanden
  • Einlassöffnung: 8 mm bis 12 mm

FAQ

Was ist das Besondere an der patentierten Faltung?

Die patentierte Faltung erlaubt extrem kompakte Verpackungsabmessungen der Absaugbeutel. Die Abmessungen können bis zu 60 Prozent kleiner sein als bei Mitbewerberprodukten. Dies bedeutet, dass bis zu drei ATMOS-Absaugbeutel auf dem gleichen Platz gelagert werden können wie ein Mitbewerber-Absaugbeutel – weniger Lagerplatzbedarf bzw. mehr Platz für weitere Produkte. Hinzu kommen geringere Transportkosten bei der Beschaffung als auch beim innerklinischen Transport.

Die patentierte Faltung bedeutet zudem ein deutlich einfacheres Einsetzen des Absaugbeutels in den Aufnahmebehälter. Der noch teilweise gefaltete Beutel kann problemlos in den Aufnahmebehälter eingesetzt werden. Ein leichtes Drücken auf den Absaugbeutel bei eingeschaltetem Vakuum reicht und der Absaugbeutel saugt sich selbstständig fest.

Wie entsorge ich gefüllte Absaugbeutel?

In Krankenhäuser in Deutschland gehören gefüllte Absaugbeutel, in denen die Flüssigkeit geliert ist, zur Abfallschlüsselnummer 18 01 04. Sie können also somit als nicht gefährlicher Restmüll entsorgt werden. Die Entsorgung erfolgt üblicherweise in zugelassenen Abfallverbrennungsanlagen. Die ATMOS-Absaugbeutel bestehen aus Polyethylen, das bei der Verbrennung rückstandsfrei zu CO2 und Wasser aufgespalten wird.

In anderen Ländern können für die Entsorgung von gefüllten Absaugbeuteln andere Vorschriften gelten.

Welche Vorteile haben Einweg-Absaugbeutel gegenüber wiederverwendbaren Sekretbehältern?

Bei Verwendung eines Einweg-Absaugsystems kommt es i. d. R. zu keinem Kontakt mit der abgesaugten Flüssigkeit. Die Entsorgung der gefüllten Absaugbeutel mit gelierter Flüssigkeit erfolgt als nicht gefährlicher Restmüll (Achtung: deutsche Regelung – die Entsorgung in anderen Ländern kann hiervon abweichen).

Insbesondere beim Öffnen und Entleeren wiederverwendbarer Sekretbehälter besteht eine nicht unerhebliche Kontaminationsgefahr. Für die Aufbereitung werden Reinigungs- und Desinfektionsmittel benötigt. Der Personalaufwand ist dabei nicht unerheblich. Letztendlich beträgt die Lebensdauer von Sekretbehältern und Verschlüssen teilweise nur 50 Wiederaufbereitungszyklen.

Wann ist die Verwendung von Beuteln ohne Geliermittel sinnvoll?

Das Geliermittel sorgt für ein Gelieren der abgesaugten Flüssigkeit. Saugt man mehrmals täglich ab, passiert Folgendes: Die Flüssigkeit der ersten Absaugung geliert. Bei der darauffolgenden Absaugung kommt die Flüssigkeit nur noch mit der Oberfläche der ersten Absaugung in Kontakt. Es erfolgt keine Durchmischung mehr mit der gesamten abgesaugten Flüssigkeit, sodass keine ausreichende Gelierung erfolgt. Je häufiger abgesaugt wird, desto stärker wird das Problem, dass unten im Absaugbeutel die Flüssigkeit sehr stark geliert ist und weiter oben im Absaugbeutel die Flüssigkeit immer weniger geliert ist.

Bei einer Serienschaltung mehrerer Auffangbehälter muss die abgesaugte Flüssigkeit in einen weiteren Absaugbeutel fließen. Dies ist bei gelierter Flüssigkeit nur sehr erschwert bis gar nicht möglich.

ATMOS bietet Absaugbeutel mit und ohne Geliermittel an. Zusätzlich bietet ATMOS das Geliermittel in separaten Beuteln an. Durch die Öffnung im Beuteldeckel kann das Geliermittel nachträglich eingefüllt werden. Dadurch geliert die abgesaugte Flüssigkeit wesentlich homogener.

Downloads

Titel Datum Erweiterung Größe Sprache
Broschüren & Flyer
Argumentationsblatt ATMOS Einweg-Absaugsystem 29.04.2021 pdf 4,00 KB de
Broschüre ATMOS Einweg-Absaugsystem 29.04.2021 pdf 1,02 MB de
Sonstiges
Vom Einweg-Absaugbeutel bis zum Absauggerät 13.04.2021 pdf 374,24 KB de

Zubehör

Einmal-Absaugsystem_Zubehör_1.jpg

Geliermittel für ATMOS-Absaug­beutel

Einmal-Absaugsystem_Zubehör_2.jpg

Vakuum-Serienschlauch für ATMOS-Absaug­beutel

Einmal-Absaugsystem_Zubehör_3.jpg

T-Konnektor für ATMOS-Absaug­beutel

Einmal-Absaugsystem_Zubehör_4.jpg

L-Konnektor für ATMOS-Absaug­beutel

Einmal-Absaugsystem_Zubehör_5.jpg

Schienenklammer für Geräteträger, Metall

Einmal-Absaugsystem_Zubehör_6.jpg

Schienenklammer für Geräteträger, Kunststoff

Einmal-Absaugsystem_Zubehör_8.jpg

Geräteträger­aufnahme Wandbefestigung

Einmal-Absaugsystem_Zubehör_7.jpg

Umschaltventil

Kontakt

Sie interessieren sich für dieses Produkt?